Jiggy Obama Projekt
Jiggy Obama Projekt

Anzahl Mitglieder: 211

navigation

Besucher:

       DE EN
Home

Herzlich Willkommen

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

Besucht uns: http://www.facebook.com/jiggy.obama

 

Als Präsidentin unseres Projektes möchte ich jeden Besucher unserer Homepage herzlich willkommen heißen :-)
Wie ist dieses Projekt entstanden, welche Ziele hat JOP ?

Dass möchte ich Euch gerne allen erläutern.

Als wir unser Projekt ins Leben riefen, Florian Rätzel, Stefan Schliessmann, Tim Wolff, Felix Allmann, Alexander Appel, Thomas Schliessmann und Rahil Siddiqui, geschah dass auf unserer alljährlichen Pannonia-Konferenz in Österreich.

(Wir Gründungsmitglieder sind allesamt Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung.)

Abends an der Hotelbar saßen wir alle zusammen und Florian meinte zu mir, da ich stets das Wort ,,jiggy" verwende, um meine gute Laune auszudrücken:

,,Nicole, Du bist die Jiggy Obama der Deutschen Vermögensberatung". So war der Name geboren.

Wir redeten, wir witzelten, wir hatten einfach Spaß und so entstand an diesem Abend die Idee ein Projekt ins Leben zu rufen, die Jiggy Obama Partei;

nicht wegen eines politischen Hintergrundes, vielmehr um etwas Großes, etwas Karitatives zu starten.

Unser Dr. Pohl ohne den wir uns alle nie kennen gelernt hätten, war mitunter Anstoß für uns, was Gutes zurück zu geben.

Der Name stand, jeder einzelne von uns bekam einen witzigen Namen,

(Felix: Flix, Florian: Cashflow, Rahil: Sharukhan Diamond, Alex: Big Apple,

Tim: Simba, Thomas: The Brain.)

Präsidentin Jiggy Obama ernannte ihren Vorsitzenden Jiggy Wara Stefan Schliessmann, jeder  bekam ein Amt zugewiesen, und zum Abschluß der Konferenz bemalten wir uns weiße T-Shirts mit unserem JOP Logo, um allen zu zeigen, was acht Bekloppte nachts an der Hotelbar haben enstehen lassen. Yes we can. :-)

(Jungs, es war echt einer der witzigsten, lustigsten Abende, ...was wir gelacht haben, daß war echt jiggy.)

Als wir auseinander gingen, vereinbarten wir uns alle 2 Monate zusammen zu setzen, um unsere "Partei", die wir in ein Projekt, das Jiggy Obama Projekt umbenannten, weiter wachsen zu lassen.

Wir übernahmen die Patenschaft über Plan Deutschland, das leitete Felix in die Wege, für unseren kleinen Elijah, den wir mit monatlich 25,-€ unterstützen, erstellten über Patrick Bauhoff diese super schöne Homepage ( Patrick, vielen vielen Dank für Dein Engagement ), und eröffneten ein Konto...

Florian kreierte unseren Mitgliedsantrag und Stefan setzte mit seinem Spruch:

,,Ein Fuffi geht immer" ,den jährlichen Mitgliedsbeitrag fest.

Durch Mundpropaganda und fleißigen Einsatz wächst die Zahl unserer Fans stetig an - echt super :-)

Selbst im Urlaub (besser gesagt im Pool) wurden neue Spender hinzu gewonnen. Aida läßt grüßen.

Ziel ist es von uns zum einen die Patenschaften in Afrika mit

Elijah & unserem ,,Neuzugang" Karimi auszubauen, zum anderen wollen wir hier in Deutschland viel Karitatives tun und die Jugendhilfe unterstützen.

Jedes Jahr wollen und werden wir, ein tolles Sommerfest feiern, an dem wir unsere Projekte zeigen werden, so daß alle up to date sind. :-)

Wir haben noch das ein oder andere mit ,,prominenten" Leutchen vor, aber das ist Zukunftsmusik.

Helft uns mit, denn unser Ziel ist es uns in eine Stiftung umwandeln zu können, und dafür brauchen wir viiiele viiiiele Fans.

YEEEES, we can ;-)

Eure Präsidentin Jiggy Obama

 

P.S.: Da wir vorläufige Gemeinnützigkeit anerkannt bekommen haben, dürfen wir Euch auch Spendenquittungen ausstellen - also unterstützt uns ;-)

 

 

 

 

© 2009 - Jiggy Obama Projekt